Gemeinde Bad Oeynhausen


Gottesdienste

Sonntag 10.00 Uhr
Mittwoch 19.30 Uhr

Ausstattung

Adresse Routenplanung

Auf der Spitze 6, 32545 Bad Oeynhausen

Kontakt

Team Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 231 99785309
E-Mail: kontakt@nak-badoeynhausen.de

Die Gemeinde im Portrait

Die neuapostolische Kirchengemeinde Bad Oeynhausen ist eine von 23 Gemeinden im Kirchenbezirk OWL, der zur Gebietskirche Westdeutschland gehört. Hier im Portrait stellen wir uns kurz vor. Wir sind eine aktive Gemeinde. Sie sind herzlich eingeladen, unsere Gottesdienste zu besuchen.

Das Kirchengebäude unserer Gemeinde liegt: Auf der Spitze 6 in Bad Oeynhausen. Wir feiern Gottesdienste am Sonntag um 10:00 Uhr und am Mittwoch um 19:30 Uhr. 

 

Stellvertretender Gemeindevorsteher

Priester Jörg Vogelsang

E-Mail kontakt@nak-badoeynhausen.de

Priester Jörg Vogelsang unterstützt den Gemeindevorsteher in seinen Aufgaben und nimmt die Funktion des Stellvertreters wahr. 

Kinder

Die Kinder haben von klein auf ihren Platz in der Gemeinde und sind in den Gottesdiensten herzlich willkommen. Die Kirche ist mit einem Eltern-Kind-Raum ausgestattet, der lediglich durch eine schalldichte Glaswand vom Kirchensaal abgeteilt ist. Hier können sich Eltern mit ihren Kleinkindern nach Bedarf während der Gottesdienste ungestört voneinander aufhalten und so am damit verbundenen Gemeindeleben teilhaben. 

Darüber hinaus sind die Kinder eingeladen zu jeweils ihrem Alter entsprechenden kirchlichen Angeboten. Das sind der Reihe nach Vorsonntagsschule, Sonntagsschule, Religionsunterricht und Konfirmandenunterricht. Der Konfirmandenunterricht sowie die Kindergottesdienste für 6- bis 9-jährige und für 10- bis 14-jährige Kinder finden auf Bezirksebene statt. Weitere Informationen zur Kinderseelsorge

Musik in der Gemeinde

Der Musik kommt im Gemeindleben und insbesondere bei der Gestaltung der Gottesdienste eine große Bedeutung zu und prägt das Gemeindeleben durch den Einsatz von Chor-, Orgel- und Instrumentalmusik mit.. 

Sie ist Bestandteil des liturgischen Ablaufs der Gottesdienste und dient der Verkündigung des Evangeliums. Durch Singen und Musizieren loben, ehren und danken die Gläubigen Gott. Musik vermittelt Mut, Kraft, Freude und Zuversicht und schenkt den Gläubigen innere Einkehr, Ruhe und Frieden. Die Neuapostolische Kirche ist eine "singende und musizierende Kirche", die auch durch Musik ihren Glauben bekennt.

Das Musizieren soll möglichst vielen Kirchenmitgliedern aller Generationen die Möglichkeit bieten, sich aktiv in die Kirche einzubringen und einen Beitrag zum gemeinschaftlichen Leben in der Kirche zu leisten.

Orgel

Die Orgel dient in der Neuapostolischen Kirche als wichtigtes gottesdienstliches Instrument.

Sie kommt vorranging zur Begleitung des Gemeindegesangs zu Beginn eines Gottesdienstes und zur Feier des Heiligen Abendmahles zum Einsatz. Vor dem Gottesdienst stimmt das Orgelspiel auf den Gemeindegesang ein

Einen wichtigen liturgischen Platz im Gottesdienst hat das Orgelspiel bei der Begleitung des von der Gemeinde gesungenen dreifachen Amens nach dem ausgesendeten Schlusssegen.

 

Chormusik

Der gemischte Chor der Gemeinde mit seinen Beiträgen ist ein wesentliches Element des Gottesdienstes. Die Lieder unterstreichen die Predigt, geben weitere Impulse und drücken oft aus, was Worten nicht möglich ist.

Die Sängerinnen und Sänger des Gemeindechores treffen sich regelmäßig mit ihren Dirigenten zur Chorprobe, vertiefen das bekannte Repertoire und erarbeiten neue Stücke.

 

Ein Kurzportrait des Kirchengebäudes