Gemeinde Bad Salzuflen


Gottesdienste

Sonntag 10.00 Uhr
Mittwoch 19.30 Uhr

Ausstattung

Adresse Routenplanung

Gerberweg 27, 32108 Bad Salzuflen

Kontakt

Thorsten Dodt
Telefon: +49 231 99785310
E-Mail: kontakt@nak-badsalzuflen.de

Die Gemeinde im Portrait

Die neuapostolische Kirchengemeinde Bad Salzuflen ist eine von 23 Gemeinden im Kirchenbezirk OWL, der zur Gebietskirche Westdeutschland gehört. Hier im Portrait stellen wir uns kurz vor. Wir sind eine aktive Gemeinde. Sie sind herzlich eingeladen, unsere Gottesdienste zu besuchen.

Das Kirchengebäude liegt am Gerberweg 27 in Bad Salzuflen. Wir feiern Gottesdienste am Sonntag um 10:00 Uhr und am Mittwoch um 19:30 Uhr. 

 

Gemeindevorsteher

Evangelist Thorsten Dodt

E-Mail kontakt@nak-badsalzuflen.de

Evangelist Thorsten Dodt leitet die Gemeinde Bad Salzflen seit dem 23. März 2022. Er wird von weiteren ehrenamtlichen Priestern und Diakonen unterstützt.

Stellvertretender Gemeindevorsteher

Priester Nico Päuser

E-Mail kontakt@nak-badsalzuflen.de

Priester Nico Päuser unterstützt den Gemeindevorsteher in seinen Aufgaben und nimmt die Funktion des Stellvertreters wahr. 

Kinder

Die Kinder haben von klein auf ihren Platz in der Gemeinde und sind in den Gottesdiensten herzlich willkommen. Sie sind eingeladen zur  Vorsonntagsschule, Sonntagsschule oder Religionsunterricht.

Konfirmandenunterricht sowie Kindergottesdienste für 6- bis 9-jährige und für 10- bis 14-jährige Kinder finden auf Bezirksebene statt.

Weitere Informationen zur Kinderseelsorge

Senioren

Die Senioren werden von Seniorenbeauftragten begleitet, die die Zusammenkünfte gemeinsam mit fleißigen Helfern aus dem Kreis organisieren und bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Im Kreis der Senioren sind herzlich willkommen alleinlebende Geschwister ab 55 Jahre, Ehepaare, wenn ein Partner das 60.Lebensjahr vollendet hat, Ehepaare, bei denen ein Partner bereits vor Vollendung des 60. Lebensjahres in den beruflichen Ruhestand tritt sowie Gäste jeden Alters.

Die Senioren sind gut vernetzt und nehmen außer an eigenen Veranstaltungen gelegentlich auch an überregionalen Treffen teil.

In der Regel findet jeweils am 2. Dienstag im Monat ein Treffen bei Kaffee und Gebäck in einem Nebenraum der Kirche statt. In den Sommermonaten mag das auch einmal in einem Ausfluglokal, Cafe der näheren Umgebung oder im Garten von Geschwistern sein. Dabei werden außer der Unterhaltung bei der Kaffeetafel Wunschlieder für Geburtstagskinder gesungen, glaubensbezogene Beiträge vorgetragen, Berichte und Videos zu speziellen Themen angeboten oder kurze Erzählungen oder Gedichte vorgelesen.