Ökumene -
gemeinsam hin zu Christus

Mehr und Mehr ist in den letzten Jahren das Bewusstsein gewachsen, dass der ökumenische Dialog nötig ist, um Christen unterschiedlicher Konfessionen und Traditionen näher zusammen zu führen. Dabei lautet das Leitmotiv dieser gemeinsamen Bemühungen: "Einheit in versöhnter Verschiedenheit unter Wahrung der Identität der jeweiligen Kirche."

 

Pflege örtlicher Kontakte

Die praktische Arbeit in den Bezirken und Gemeinden unter der Generalüberschrift "Ökumene" erfolgt zuallermeist im Rahmen der örtlichen Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen (ACK). Hier sind bereits gut nachbarschaftliche und christlich freundliche Kontakte entstanden und werden gepflegt und ausgebaut.

Schritte aufeinander zu

„Schritte aufeinander zu“ lautet der Titel der gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)  und der Neuapostolischen Kirche erarbeiteten Orientierungshilfe zur Ökumene. Diese im Jahr 2015 veröffentliche Schrift steht als Flyer in den Gemeinden zur Verfügung. Sie zeigt Möglichkeiten des gemeinsamen Handelns auf und gibt Hinweise zu verschiedenen Themenfeldern wie Taufen, Segenshandlungen, konfessionsverschiedenen Ehen oder der Nutzung kirchlicher Räumlichkeiten.

Gemeinsam glauben

Vom Frühstücksbrett bis zum [...]

20. Juni 2022

Vom Frühstücksbrett bis zum Katechismus

OWL/Bad-Salzuflen. Der 31. Umweltag am 19. Juni 2022 im Umweltzentrum der "Heerser Mühle" lockte tausende Besucher an. Mit einem ökumenischen Gottesdienst begann die Eröffnungsfeier und bot über den ganzen Nachmittag eine Fülle …

14. Juni 2022

Ökumenischer Empfang für Kirchenvertreter anderer Religionen und Vertreter der ACK.

OWL. Am Gottesdienst zu Himmelfahrt nahmen auch Vertreter anderer Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen aus der Region teil. Sie waren im Anschluss an den Gottesdienst zu einem …

9. Juni 2022

Lass uns Zeichen setzen, dass wir im Glauben an dich, Gott, miteinander verbunden sind!

Bezirk OWL/Bad Oeynhausen. „Wenn wir als christliche Gemeinden untereinander keinen Frieden hätten, wie soll dann Frieden in unserer Gesellschaft und in dieser Welt entstehen", so lautete ein Motiv für den ökumenischen …

7. Juni 2022

Die Nacht der offenen Kirchen

Bad Oeynhausen. Der Arbeitskreis Christlicher Kirchen Bad Oeynhausen-Innenstadt (ACK), zu dem auch die Neuapostolische Gemeinde gehört, hatte alle Interessierten eingeladen, am Pfingstsonntagabend, den 05. Juni 2022 eine kleine …

29. Mai 2022

Herzliche Einladung zu einer kleinen ökumenischen Pilgerreise.

Bezirk OWL/Bad Oeynhausen. Endlich ist es wieder soweit. Gemeinsame Aktivitäten sind wieder möglich. So lädt der Arbeitskreis Christlicher Kirchen Bad Oeynhausen-Innenstadt (ACK) alle Interessierten ein, am Pfingstsonntag-Abend, …

6. März 2022

Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden

Vlotho. Zukunftsplan: Hoffnung! „Gott der Hoffnung, schenke uns mitten in unserer Geschäftigkeit den Weitblick, dich und dein Wirken in unserem Leben und unserer Welt zu entdecken. Lass uns deine Hoffnung ausstrahlen, wenn wir …

20. Februar 2022

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Autobahnkirche Exter

Bezirk Herford/Vlotho. Was fällt Ihnen zu England ein? Rote Telefonzellen und Tea-Time? Zu Wales: Rosamunde Pilcher? Und zu Irland: Whiskey und Weiden? Der Weltgebetstag 2022 kommt aus England, Wales und Irland. Das klingt …

18. Dezember 2021

Hoffnung durch Jesus Christus

Bad Salzuflen. Am Abend des dritten Adventssonntags, dem 12. Dezember 2021, fand in der ev. ref. Kilianskirche in Schötmar eine Andacht zum Gedenken an verstorbene Kinder statt. Pfarrer Markus Honermeyer, Vorsitzender der ACK …

21. November 2021

Andacht zum Gedenken an verstorbene Kinder

Bad Salzuflen. Zu einer Gedenkandacht für verstorbene Kinder lädt die ACK Bad Salzuflen (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Bad Salzuflen, deren Mitglied auch die Neuapostolische Gemeinde ist) am 3. Adventssonntag, dem …

6. November 2021

Besuchsdienst - Ein Ehrenamt mit Herz

Bezirk Herford/Vlotho. „Ein Ehrenamt, in dem Sie kranke Menschen besuchen - eine sinnvolle Tätigkeit auch für Sie?“ Eine Frage des Besuchsdienstes der Ev. Klinikseelsorge im Kirchenkreis Vlotho. Karl-Wilhelm Schröder (Priester …
«« | « | 1 | 2 | 3 | 4 | | 7 | » | »